Your watercooling and modding distributor Your watercooling and modding distributor
Free shipping

SysClean-HPD high power lime scale remover 50ml

SysClean-HPD high power lime scale remover 50ml
  • 30000
  • 4049469003500
  • 0,066 kg

> 50 available in stock

$5.24 *
Content: 50 ml ($104.76 * / 1000 ml)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Technical details and videos ... moor
Technical details
UV - color: Non UV-active
Specification: Concentrate
Color: Transparent
Manufacturer: Aquatuning
Content: 50ml
Videos
Hochleistungsentkalker spezill optimiert und getestet für PC-Kühlsysteme. Kalk,... more
Product Information

Hochleistungsentkalker spezill optimiert und getestet für PC-Kühlsysteme. Kalk, Korrosionsprodukte, Staub-, Fett- und Schlammablagerungen werden aufgelöst. Hochwirksame Inhibitoren verhindern sicher einen Angriff auf gesunde Metallflächen (außer Zinkflächen) und Kunststoffe wie PU, PVC, PUR, Silikon, PMMA(Plexi), Viton, (außer Polycarbonat) während der Reinigung. Auch zur Flächenreinigung von Kalkrückständen bestens geeignet. Selbst stark verkalkte und verdreckte Kühlsysteme werden effizient gereinigt.
SysClean-HPD wird eingesetzt zur Reinigung von Kühl/Heizkreisläufen, speziell in Kreisläufen mit Edelstahlwerkstoffen.
Nach Neutralisation biologisch abbaubar nach OECD-Richtlinie.

Ihr Vorteil:

SysClean-HPD ist
* schwermetallfrei
* hochkonzentriert
* nicht schäumend
* chloridfrei


Ihr Nutzen:

SysClean-HPD
* erspart Kosten
* verbessert die Leistung der Anlagen
* wirkt schnell und zuverlässig
* kein Angriff auf Edelstähle

Anwendung: SysClean-HPD (z.B. 1:10, max. 1:5, Dosierung s.Gebrauchshinweise) 30 bis 60 Minuten mit Wasser verdünnt durch Sprühen, Tauchen oder Fluten. Anschließend die Teile und/oder Flächen mit klarem Wasser nachspülen und soweit nötig, mit einem Korrosionsschutz z.B. aus der AntiCorro-Fluid Reihe behandeln.

Sicherheitshinweise:
Gefährliche Inhaltstoffe: Amidosulfonsäure 10-25%
Verursacht Verätzungen. Gas/Rauch/Dampf/Aerosol nicht einatmen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel Wasser. Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille /Gesichtsschutz tragen.

Unter folgendem Link finden Sie einen Testbericht: Watercoolplanet

Awards
Questions & Answers more
Questions & Answers
Question from Guest #291839 from 11. November 2017
"Anwendung: SysClean-HPD (z.B. 1:10, max. 1:5, Dosierung s.Gebrauchshinweise)"......... dass heisst 50 ml SysClean-HPD = nur 500 ml oder 250 ml Totaler "Reinigungs-Flüssigkeit" (Destillite Wasser+SysClean) ........ dass heist dass Ich brauche 3 x 50 ml SysClean-HPD für ein Wasser-System mit 1.5 Liter Einhalt? Wirklich?
Antwort von Aquatuning GmbH vom 11. November 2017
Für eine perfekte Reinigung, ja. Sie können es natürlich weiter verdünnen, dann sinkt aber die Reinigungsleistung. Allerdings ist es eigentlich nicht angedacht, dass sie ihren gesamten Kreislauf damit befüllen und den Kreislauf dann laufen lassen. Vielmehr sollen die Teinzeln durchgepült werden, dann benötigen sie auch viel weniger Flüssigkeit. Z.b. wenn sie einen Radiator reinigen wollen, muss dieser ja nicht komplett befüllt werden. Sie befüllen den Radiator mit einer geringen Menge und schütteln ihn dann durch.
2 Frage(n) in anderen Sprachen.
Klicken Sie hier, um diese Frage(n) anzuzeigen.
Question from Kai K. from 02. February 2016
Hallo Team Wie wird der Reiniger angewendet (Mischung ). Ist ein Filter notwendig? LG Kai
Antwort von Aquatuning GmbH vom 02. February 2016
Steht eigentlich im Text: (z.B. 1:10, max. 1:5, Dosierung s.Gebrauchshinweise) 30 bis 60 Minuten mit Wasser verdünnt durch Sprühen, Tauchen oder Fluten. Anschließend die Teile und/oder Flächen mit klarem Wasser nachspülen und soweit nötig, mit einem Korrosionsschutz z.B. aus der AntiCorro-Fluid Reihe behandeln.
Antwort von Oguz K. vom 09. September 2016
kann man SysClean-HPD auch bei Radiatoren Verwenden ?
Question from Dawid Lukasz F. from 11. November 2017
Ich habe vor kurzem meine erste Costum Wasserkühlung verbaut. Natürlich ist mir bekannt, dass ich nach spätestens einem Jahr ne Wartung durchführen sollte. Als Flüssigkeit nutze ich Aquacomputer Double Protect Ultra Kanister - blau 5000ml. Wenn ich später eine Wartung machen sollte, muss ich den hier den SysClean-HPD Hochleistungsentkalker zum reinigen benutzen? Wenn ja muss ich vorher die Flüssgkeit raustun danach destilliertes Wasser rein machen + SysClean? Oder mit der Flüssigkeit vom Kanister?
Antwort von Aquatuning GmbH vom 11. November 2017
ZUm Reinigen müssen sie das vorhandene Wasser entfernen. Das Konzentrat mischen sie am besten mit destilliertem oder Osmose Wasser. Danach können sie den Kreislauf neu befüllen. Eine Reinigung alle 12 Monate ist aber keine Pflicht. Sofern sei keine Pastellfarben verwenden, können sie ihr System auch länger laufen lassen.
Do you have a question?
Notice: Your question will be publicly visible and could be answered by a member of our community as well as by our support team. You can edit your public username and your email notification settings in your customer account.
Read, write and discuss reviews... more
Reviews
5 Stars:
(3)
4 Stars:
(0)
3 Stars:
(1)
2 Stars:
(0)
1 Stars:
(0)
4 Review(s) in other languages.
Click here to show.
Write evaluation
Notice: Your review will be published after it is manually cleared.
anticorrosive AntiCorro-Fluid 50ml anticorrosive AntiCorro-Fluid 50ml
Content 50 ml ($94.26 * / 1000 ml)
$4.71 *
Alphacool Ultra Pure Water canister 5000ml Alphacool Ultra Pure Water canister 5000ml
Content 5000 ml ($5.00 * / 1000 ml)
$24.99 *
Innovatek Protect concentrate by Aquatuning 500ml Innovatek Protect concentrate by Aquatuning 500ml
Content 500 ml ($23.10 * / 1000 ml)
$11.55 *
Arctic Silver 5 thermal compound (3,5g) Arctic Silver 5 thermal compound (3,5g)
Content 3.5 g ($1,796.57 * / 1000 g)
$6.29 *
Aquacomputer Double Protect Ultra can 5000ml Aquacomputer Double Protect Ultra can 5000ml
Content 5000 ml ($5.44 * / 1000 ml)
$27.20 *